Datenschutzerklärung
(§ 13 Abs. 1 Telemediengesetz)

Privatsphären Einstellungen

Verantwortlich für Datenerfassung

Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

SUPERHELDENKIDS
Karel Mikan & Kathrin Mikan GbR
Amberger Str. 9
93059 Regensburg
Deutschland

Email: info (at) superheldenkids.de
Tel.: +49 941 20914890

Allgemein zur Verarbeitung von Daten

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter.

Wir möchten Sie durch diese Datenschutzerklärung über die Art, den Zweck und den Umgang der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten, sowie über Ihre gesetzlichen Rechte diesbezüglich informieren. Grundsätzlich werden personenbezogene Daten gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften behandelt.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, ohne uns ausdrücklich Informationen zu schicken, werden Daten von ihrem Browser an unsere jeweiligen Dienstleister übermittelt. 

Schicken sie uns ausdrücklich Informationen von sich aus, so werden diese nur entsprechend dem jeweiligen Zweck verarbeitet. 

Weiter unten finden Sie im Detail für welche Zwecke, wir welche Daten verarbeiten.

Seien Sie sich bitte bewusst, dass Datenübertragung im Internet nie gänzlich gegen den Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

a) Liegt uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung der Daten vor, so ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

b) Werden Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verwendet, so ist die Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

c) Wenn Daten zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen erforderlich sind, so gilt Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage

d) Ist es erforderlich lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

e) Ist die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesse oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen nicht die Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, so gilt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

Benutzerrechte

Sie haben folgende Rechte

  • Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert wurden, auf Antrag zu erhalten.
  • Recht, Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Rechte auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf von Einwilligungen und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
  • Recht sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie annehmen, bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .

Wenn Sie annehmen, bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, bitten wir Sie, uns umgehend zu kontaktieren, damit wir dies klären können.

Speicherdauer

Die Aufbewahrungsfristen richten sich nach der Art der erfassten Daten und dem Zweck, für den diese Daten erfasst wurden, wobei sowohl die fallspezifischen Gegebenheiten als auch die Notwendigkeit berücksichtigt werden, veraltete, nicht genutzte Informationen baldmöglichst zu löschen. Entfällt der Zweck der Speicherung für die personenbezogenen Daten, so löschen wir sie. Datensätze mit personenbezogenen Daten von Kunden, Dokumente über die Kontoeinrichtung, Mitteilungen und andere Daten speichern wir gemäß geltender Gesetze und Vorschriften.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden auf verschieden Arten erhoben:

  • Sie teilen sie uns persönlich zum Beispiel über ein Kontaktformular, oder bei der Newsletter Anmeldung mit.
  • Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich dann vor allem um technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen.

Webseite & E-Mail Dienstleistungen

Unsere Website & E-Mails werden durch die Firma SiteGround Spain S.L., Calle de Prim 19, 28004 Madrid, Spanien (weiter „SiteGround“) gehostet. Unsere Daten liegen auf Ihren Servern in Frankfurt, Deutschland.

Einen Auftragsverarbeitungsvertrag, auch bekannt als AVV-Vertrag, haben wir mit der Firma SiteGround im Sinne des Artikels 28 DSGVO geschlossen. Dieser Vertrag soll den datenschutzkonformen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch SiteGround sicherstellen.

Beim Besuch unserer Seite werden durch SiteGround die IP Adresse, Tag und Uhrzeit des Zugriffs, angeforderte Webseite oder Datei, Referrer (zuvor besuchte Webseite), Browsertyp und Browserversion, sowie das verwendete Betriebssystem gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Mehr Informationen finden Sie auf https://de.siteground.com/terms.htm.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren.

Datensicherheit und SSL-Verschlüsselung

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, ist unsere Seite mit SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) ausgestattet. Somit sind Daten, die zwischen Ihnen und unserer Webseite übertragen werden, nicht mehr einfach durch Dritte lesbar.

Kontaktaufnahme

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden Ihre Daten wieder gelöscht.

Cookies

Für die Bereitstellung entsprechender Services verwenden wir und unsere Partner Cookies. Dies gilt auch, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder auf unsere Services zugreifen. 

Bei einem „Cookie“ handelt es sich um ein kleines Datenpaket, das Ihrem Gerät beim Besuch einer Webseite von dieser Webseite zugeordnet wird. Cookies sind nützlich und können für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Dazu gehören z. B. die erleichterte Navigation zwischen verschiedenen Seiten, die automatische Aktivierung bestimmter Funktionen, das Speichern Ihrer Einstellungen sowie ein optimierter Zugriff auf unsere Services. Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns statistische Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Services zu sammeln. 

Es gibt folgende Arten von Cookies:

a. „Sitzungscookies“ , die für eine normale Systemnutzung sorgen. Sitzungscookies werden nur für begrenzte Zeit während einer Sitzung gespeichert und von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. 

b. „Permanente Cookies“, die nur von der Webseite gelesen und beim Schließen des Browserfensters nicht gelöscht, sondern für eine bestimmte Dauer auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Art von Cookie ermöglicht uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch zu identifizieren und beispielsweise Ihre Einstellungen zu speichern. 

c. „Drittanbieter-Cookies“ , die von anderen Online-Diensten gesetzt werden, die mit eigenen Inhalten auf der von Ihnen besuchten Seite vertreten sind. Dies können z. B. externe Web-Analytics-Unternehmen sein, die den Zugriff auf unsere Webseite erfassen und analysieren.

Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die Sie identifizieren, doch die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden möglicherweise von uns mit den in den Cookies enthaltenen Daten verknüpft. Sie können Cookies über die Geräteeinstellungen Ihres Gerätes entfernen. Folgen Sie dabei den entsprechenden Anweisungen. Beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies zur Einschränkung bestimmter Funktionen bei der Nutzung unserer Webseite führen kann.

Funktionelle Cookies (notwendige Cookies) können beim Besuch nicht abgewählt werden, denn sie sind für den fehlerfreien Betrieb der Seite notwendig. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da der Betreiber ein berechtigtes Interesse hat, seine Webseite funktionell und ansprechend zu gestalten.

Andere Cookies können über die Cookie Einstellungen entsprechend zugelassen, oder blockiert werden. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, der Einwilligung des Besuchers.

Verwendung von Skriptbibliotheken (Google Web Fonts)

Wir verwenden Google Web Fonts. Die Schriftarten werden lokal geladen. Damit werden keine personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang an Dritte weitergegeben.

Newsletter & Wartelisten

Die Anmeldungen für Newsletter und Wartelisten, wie auch den Versand in diesem Zusammenhang stehenden Newsletter wickeln wir über das E-Mail-Marketing Tool von ActiveCampaign, LLC, 1 North Dearborn Street, Fifth Floor, Chicago, IL 60302, USA ab.

Wenn Sie unseren Newsletter empfangen oder sich auf eine Warteliste setzten möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, sowie eine Einwilligung von Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen. Bitte beachten Sie bei der Registrierung jeweils die Einwilligungserklärung auf dem entsprechenden Formular.

Vor dem Empfang des Newsletters oder Wartelisteninformationen müssen Sie zusätzlich noch einmal bestätigen (Double Opt-In), dass Sie wirklich der E-Mail Besitzer sind und die Informationen bestellt haben. Dies machen Sie, indem Sie auf einen Link in einer E-Mail klicken müssen, die wir Ihnen kurz nach der Registrierung zukommen lassen. Wenn Sie diese Bestätigung nicht durchführen, werden Sie keine Newsletter oder Wartelisteninformationen bekommen.

Während des Anmeldeprozesses werden auch Anmeldezeitpunkt, Bestätigungszeitpunkt, die IP-Adresse und der Einwilligungstext gespeichert. Die E-Mail-Adresse wird nur zum Versand der bestellten Information verwendet, es sei denn Sie haben einer anderen Benutzung zugestimmt.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Klick auf den entsprechenden Link im Newsletter widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Für die Löschung der Wartelisten beachten Sie bitte die Information der Anmeldeform.

Um unser Angebot zu verbessern können verschiedene statische Auswertungen erfolgen. Dieses passiert über „unsichtbare“ Dateien, sogenannte Beacons, die mit dem Newsletter versendet werden. Es können IP-Adresse, Browser, Zeitpunkt des Abrufs, Newsletter-Öffnung und Klickverhalten im Newsletter gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten derzeit möglicherweise in die USA übertragen werden und dass die USA als Drittland, bezüglich des Datenschutzniveau eingestuft ist. ActiveCampaign hat sich aber dazu verpflichtet die EU Standardvertragsklauseln nach der Richtlinie 95/46/EG (Standard Contractual Clauses – SCC) zu befolgen. Diese regeln die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer.

Mehr Informationen zu den Standardvertragsklauseln finden Sie unter

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_de

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir mit ActiveCampaign sowohl

  • einen Auftragsverarbeitungsvertrag, auch bekannt als ADV-Vertrag, im Sinne des Artikels 28 DSGVO geschlossen, als auch
  • den Einsatz der Standardvertragsklauseln vereinbart.

Mehr Informationen finden Sie unter

https://www.activecampaign.com/legal/privacy-policy

https://www.activecampaign.com/legal/newscc

Der Versand von Informationen erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die statistische Erfassung basiert auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um unser Angebot besser und ansprechender gestalten zu können.

YouTube

Diese Website nutzt Dienste (einbinden von Videos in eigene Webseite) der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street ,Dublin 4, Irland. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube geschaffen. Dabei wird dem YouTube-Server berichtet, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. 

Es ist möglich, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA verarbeitet werden.  Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine weitere Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube/Google erhalten. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

easy feedback

Für unsere Umfragen nutzen wir die Dienste von easyfeedback GmbH, Ernst-Abbe-Str. 4, 56070 Koblenz. Wir benutzen Umfrageergebnisse ausschließlich dazu um unsere Produkte zu verbessern, um sie an die Bedürfnisse unserer Kunden besser anzupassen.

Die Teilnahme an unseren Umfragen ist grundsätzlich anonym, freiwillig und kann jederzeit durch das Schließen des Browserfensters abgebrochen werden. Für Teilnahmen an Gutscheinaktionen oder an Projekten können gesonderte Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen geltend gemacht werden. 

Ist es notwendig, dass wir nachvollziehen können, von wem Antworten eingereicht wurden, so weisen wir Sie auf die spezifische Verarbeitung personenbezogener Daten vor der Umfrage hin, und/oder holen eine Einwilligungserklärung im Voraus ein. 

Um unterbrochene Umfragen wieder aufnehmen zu können und auch innerhalb der Umfrage vor und zurückgehen zu können, verwendet „easy feedback“ je nach Umfrage Session-ID, Cookies und IP Adressen.

Diese Funktionen könnten auch mit E-Mail-Adresse, individuellen Einladungslink, personalisierten Umfragelink und/oder den Zugangscode umgesetzt werden. Sollten wir eins der letzteren verwenden, so informieren wir Sie davor und holen gegebenenfalls eine gesonderte Einverständniserklärung ein.

Besteht die Notwendigkeit, dass bei Umfragen Mehrfachteilnahmen ausgeschlossen werden müssen, so werden Cookies oder eine IP-Sperren eingesetzt. Cookies werden nach 90 Tagen, die gespeicherte IP nach Beendigung der Umfrage gelöscht.

IP-Adressen werden in einen nicht-rückverschlüsselbaren Hash umgewandelt und erst dann von „easy feedback“ gespeichert. Somit sind zu keiner Zeit auslesbare IP-Adressen von Teilnehmern bei „easy feedback“ gespeichert. 

Die Datenschutzerklärung von „easy feedback“ finden Sie unter https://easy-feedback.de/privacy/datenschutz/

Wir haben mit „easy feedback“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da der Betreiber ein berechtigtes Interesse hat Umfragen funktionell und sicher zu gestalten.

Elopage

Wir bieten Ihnen über unsere Webseite auch digitale Produkte wie Tickets, Online-Kurse, Gutscheine, digitale Produkte und Download-Produkte zum Kauf an. Dafür nutzen wir den Dienst elopage. elopage ist ein Dienst der elopage GmbH, Kurfürstendamm 182, 10707 Berlin.

Sobald Sie auf einen unserer “Zum Shop” / “Direkt zum Shop” Buttons/Menüs klicken, verlassen Sie unsere Webseite und werden auf unsere individuelle elopage-Verkaufsseite weitergeleitet. Sämtliche Funktionen auf der Verkaufsseite sowie auch die gesamte nachgelagerte Verkaufsabwicklung erfolgen über elopage. Die Datenschutzerklärung von elopage finden Sie unter https://elopage.com/privacy .

Auf unserer Verkaufswebseite von elopage haben wir eine gesonderte Datenschutzerklärung, die Sie bitte ebenfalls beachten.

Wir haben mit der elopage GmbH als unserem Auftragsverarbeiter einen entsprechenden Vertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. 

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei der Weiterleitung von unserer Webseite zu der Verkaufsseite über elopage ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, der Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Vimeo

Diese Webseite nutzt Dienste des Videoportals Vimeo. Betreiber des Dienstes ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. 

Besuchen Sie unsere Webseiten, die mit einem Vimeo-Plugin ausgestattet sind, wird eine Verbindung zu Vimeo Servern hergestellt und es werden Daten über Ihr Nutzerverhalten an Vimeo geleitet. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn sie weder ein Konto bei Vimeo haben, noch bei Vimeo angemeldet sind. Die gesammelten Daten werden an die Vimeo-Server in den USA übermittelt. Eine Übermittlung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in ein bzw. einem Drittland statt.

Sind sie in Ihrem Vimeo Konto angemeldet, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis über die weitere Verarbeitung und Dauer der Speicherung Ihrer Daten durch Vimeo haben. 

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Vimeo erhebt, nutzt und verarbeitet finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy .

Die Verwendung des Vimeo-Plugin erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, damit wir einen ansprechenden Internetauftritt anbieten können.

Zoom

Wir nutzen das Tool „Zoom“, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare durchzuführen (nachfolgend: „Online-Meetings“). „Zoom“ ist ein Dienst der Zoom Video Communications Inc., 55 Almaden Blvd, Suite 600, San Jose, CA 95113, USA.

„Zoom“ Dienste werden auch aus den USA erbracht. Eine Übermittlung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in ein bzw. einem Drittland statt.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis über die weitere Verarbeitung und Dauer der Speicherung Ihrer Daten durch Zoom haben. 

Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Zoom finden Sie unter https://zoom.us/de-de/privacy.html .

Wir haben mit dem Anbieter von „Zoom“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Durchführung von „Online-Meetings“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgeführt werden. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Es besteht unser Interesse an der effektiven Durchführung von „Online-Meetings“. 

Minderjährige

Der Schutz der Daten von Kindern ist insbesondere im Online-Bereich sehr wichtig. Die Webseite ist nicht für Kinder konzipiert und richtet sich nicht an diese. Die Webseite richtet sich an Eltern / Erziehende von Kindern sowie Fachpersonal und die Inhalte sind nur für deren Verwendung und unter deren Aufsicht vorgesehen. 

Die Nutzung unserer Services durch Minderjährige ist nur mit der vorherigen Einwilligung oder Autorisierung von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zulässig. Wir erfassen personenbezogene Daten von Minderjährigen nicht wissentlich. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter Kenntnis davon erlangt, dass sein oder ihr Kind uns personenbezogene Daten ohne deren Einwilligung bereitgestellt hat, bitten wir Sie uns umgehen an der oben genannten E-Mail Adresse zu kontaktieren.

Zuletzt geändert am 14.11.2022

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner